Praxis für Naturheilkunde und Traumabewältigung
Bachblüten

Diese wunderbare und sehr sanfte Therapie geht auf den englischen Arzt Edward Bach zurück, der Anfang des 20. Jahrhunderts in England lebte.

Dr. Bach zog sich nach langer und erfolgreicher Berufstätigkeit als Arzt aus London zurück und ging aufs Land. 

Er eröffnete in Wales eine Landarztpraxis und erforschte nebenher die Wirkung von Blüten auf das seelische Gleichgewicht der Menschen.
Edward Bach ging davon aus, das hinter jedem körperlichen Symptom ein Ungleichgewicht auf psychischer Ebene steht.
Erst wenn diese Unausgeglichenheit behandelt wird, kann der Körper wieder gesunden. So fand er im Laufe der Jahre 38 Blüten, die wichtige seelische Disharmonien wie z. B. Angst-und Schuldgefühle, Zwangsgedanken oder chronische Überforderungszustände behandeln können.

Diese Methode eignet sich hervorragend für die Kinderheilkunde. Mit den Bachblüten können Probleme während der verschiedenen Entwicklungsetappen der Kinder sanft begleitet werden.
Auch Erwachsene profitieren in unseren Zeiten voller Stress zunehmend von der harmonisierenden Wirkung der Bachblüten. Bei chronischen Erkrankungen kann die Einnahme von Bachblüten den entscheidenden Impuls zur Gesundung geben.
Ich verwende in meiner Praxis bestimmte Auswahlverfahren, die zur individuellen Bachblütenmischung führen.

 

Sehr gern halte ich zu diesem Thema einen Vortrag in Ihrer Einrichtung.

 

Zurück

Die Website der Naturheilpraxis verwendet Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen.Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. | Mehr Informationen unter Datenschutz
Ich stimme zu!